Pilotproject

Fernleitungsnetzbetreiber

Pilotprojekt TenneT

TenneT verwendet die Safety Culture Ladder (SCL) als Tool, um die Safety Awareness zu erhöhen und die Safety Culture zu fördern. Nicht nur im eigenen Unternehmen, sondern auch bei Auftragnehmern. Die Safety Culture Ladder stellt eine Anforderung in der Auswahlphase einer Ausschreibung im Sinne des Programms ‚Safety by Contractor Management‘ dar.

 

Die Stufe der Sicherheitskultur, die erreicht werden soll, spezifiziert TenneT dem Lieferanten gegenüber über die unterschiedlichen Ausschreibungs- und Performance-Phasen des Kooperationsabkommens hinweg. Die Entscheidung über die ‘Ergänzungen zum Handbuch Safety Culture Ladder im Rahmen des Testpilots‘ steckt die zusätzlichen Bedingungen ab, die von Lieferanten im Rahmen des Pilottests abverlangt werden.

Aufgrund der großen Vielfalt an Arbeitsaktivitäten der Lieferanten hat TenneT das System der Safety Culture Ladder übernommen. In einem Pilottest wird zudem eine Anzahl zusätzlicher „Produkte“ geprüft. Die Ergänzung bedeutet vor allem, dass bereits zur Verfügung stehende Maßnahmen der Safety Culture Ladder auf anderer Art und Weise zum Einsatz kommen. Diese Produkte wurden vom Interessentenausschuss (IA) besprochen. Der IA hat beschlossen, die von TenneT vorgeschlagenen Ergänzungen im Rahmen des Pilottests zum System der Safety Culture Ladder zu genehmigen. Der Pilottest steht unter der Leitung von TenneT. Im Anschluss an den Test folgt eine Analyse, um zu entscheiden, ob und in welcher Form die Ergänzungen dem Handbuch hinzugefügt werden.

Im Rahmen des Pilottests wurden folgende Produkte definiert:

SAQ-Bericht

Das Webtool ist ein sogenannter Selbstbewertungsfragebogen (SAQ – Self Assessment Questionnaire). Anhand einer Reihe von Fragen können Sie die Sicherheitskultur innerhalb Ihres Unternehmens prüfen und dabei analysieren, wie die Sicherheit Ihrer Arbeitnehmer in die Organisation eingebettet ist. SAQ-Bericht Aufgrund des „Self Assessment Questionnaires“ wird ein Bericht über die Ergebnisse des SAQs erstellt. Es handelt sich dabei um eine Selbstbewertung der Organisation. Weitere Informationen auf https://www.webtoolveiligheidsladder.nl/de.

SAQ-Statement

SAQ-Statement im SAQ-Statement beurteilt ein durch das zu zertifizierende Unternehmen selbst gewählte Leiter-Zertifizierungsbehörde (LZB) die Anwesenheit und die Qualität des SAQs, der Gap Analysis und des Aktionsplans. Das Statement bietet Einblick in den aktuellen Stand der Sicherheitskultur des Lieferanten und seine Ambition und stellt einen realistischen Aktionsplan dar, um die erforderliche Stufe zu erreichen

Statement-Erfahrungsprüfung

Statement Erfahrungsprüfung In diesem Statement beurteilt die SCL-ZB die Anwesenheit und die Qualität der SAQs, der Gap Analysis und des Aktionsplans. Das Statement sollt TenneT Einblick in den aktuellen Stand der Sicherheitskultur der Organisation bieten.

Gültigkeit des Zertifikats