Für wen?

Das Kernkonzept der Safety Culture Ladder lässt sich prinzipiell überall anwenden.

Zielgruppe

Das Kernkonzept der Safety Culture Ladder lässt sich prinzipiell überall anwenden. Gleichzeitig lässt sich das Konzept sektorspezifisch adaptieren, etwa indem Anforderungen und Kriterien an die jeweilige Branche oder die Art des Unternehmens angepasst werden.
 

Ein vielseitiger Anwendungsbereich

Die Anwendung  der Safety  Culture  Ladderhat hat eine  noch  weitgehende  Funktion.  Sie bietet einen Rahmen für sicheres Arbeiten für alle Parteien der Sektoren, für die sie gedacht ist. Dabei wird nicht zwischen Kunden, Vertragspartnern und Lieferanten unterschieden.

 

ProRail – Die Schienenbranche

Die Safety Culture Ladder ermutigt ProRail und seine Lieferanten bewusst sicher zu arbeiten. Es ist ein einfaches Zertifizierungssystem, dass während des Ausschreibungsverfahrens für Vorteile sorgen kann.

TenneT – Ein Pilotprojekt

TenneT verwendet die Safety Culture Ladder (SCL) als Tool, um die Safety Awareness zu erhöhen und die Safety Culture zu fördern. Nicht nur im eigenen Unternehmen, sondern auch bei Auftragnehmern.