Rezertifizierung

Rezertifizierung

Die Rezertifizierung wird von den Zertifizierungsbehörden durchgeführt.

Zehn  bis zwölf Monaten nach der ursprünglichen Zertifizierung ist eine erneute Zertifizierung erforderlich, um die Gültigkeit des ursprünglich erhaltenen Zertifikats zubehalten. Wenn eine höhere Stufe auf de Leiter angestrebt wird, kann ein Unternehmen eine erneute Bewertung bei einer LZB beantragen, allerdings erst ein halbes Jahres nach de ursprünglichen Beurteilung.

Für die Rezertifizierung im Rahmen des TenneT Pilotprojekts gelten andere Richtlinien. Diese finden Sie hier.